Archiv der Kategorie ‘Hotelbeschreibungen‘

Erholung pur: Urlaubstage in Bad Waldliesborn

Freitag, den 13. MĂ€rz 2015

Erholung pur: Urlaubstage in Bad Waldliesborn

FĂŒr entspannende Ferientage muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. Deutschland bietet wunderbare Reiseziele! Eine schöne Gegend ist zum Beispiel das MĂŒnsterland mitten in Nordrhein-Westfalen. Der Kurort Bad Waldliesborn gehört zu Lippstadt und bietet alles, was wir fĂŒr einen gelungenen Urlaub erwarten. Ferienwohnungen und Appartments zĂ€hlen zu den beliebten Wohnmöglichkeiten fĂŒr alle, die ihre Ferien gern unabhĂ€ngig verbringen. Das Haus Holtdirk in Bad Waldliesborn verfĂŒgt ĂŒber ein Hotel und komfortable Ferienwohnungen. NĂ€here Infos gibt es auf http://www.haus-holtdirk.de.

Angenehmes Wohnen fĂŒr die ganze Familie

Familien und Kleingruppen können sich in den gut ausgestatteten Appartments wohlfĂŒhlen. Der Kur- und Urlaubsort Bad Waldliesborn lockt zudem mit einem angenehmen Klima und zahlreichen Angeboten fĂŒr die Freizeit. Die Landschaft rund um Lippstadt ist abwechslungsreich. Sanfte HĂŒgel, Felder, Wiesen und WĂ€lder bieten viele Möglichkeiten zum Wandern, Walken und Radfahren. Golfbegeisterte finden eine 27-Loch-Golfsportanlage vor. Wassersportfans kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Rund um Bad Waldliesborn fließen zahlreiche FlĂŒsse und BĂ€che. Lippstadt trĂ€gt mit Recht den Beinamen “Venedig Westfalens”.

Die Kraft der Sole im Kurort Bad Waldliesborn

Der Ortsteil Bad Waldliesborn ist seit dem Jahr 1974 ein staatlich anerkanntes Thermalsoleheilbad. Hier sind die Ferien also nicht nur sehr entspannend, sondern auch gesund! Meine Familie plant jedes Jahr ein großes, mehrtĂ€giges Familientreffen. HeilbĂ€der stehen bei uns hoch im Kurs, denn wir lieben die wohltuende Kraft des Heilwassers. Den Kurort Bad Waldliesborn können wir uns sehr gut als Ziel fĂŒr das nĂ€chste Familientreffen vorstellen. Die Appartments im Haus Holtdirk eignen sich optimal fĂŒr unseren Familienclan. Wir freuen uns jetzt schon auf den nĂ€chsten Familienurlaub!

Lebenslanger Sport, das kann Golf werden

Dienstag, den 26. Februar 2013

Sport im Urlaub, ja bitte!

FrĂŒher habe ich immer so richtige Faulenzerurlaube gemacht, jeden Tag einen Krimi gelesen, mich kaum vom Strand weg gerĂŒhrt. Nachdem der Arzt mir aber meine Werte vorlegte, ist es mit der Couch- bzw. Strand Potato aber vorbei. Nun heißt es, auch im Urlaub Sport treiben, was ich aber mit schönen Landschaften verbinde. Nun soll also ein Golfkurs her, damit ich auch hier Golf spielen kann. Ein Golfkurs im SĂŒden – zwei Fliegen mit einer Klappe.

Ruhiger Sport, Erholung pur

Ich habe nicht die geringste Lust, mit den 20-JĂ€hrigen mitzuhalten, die ihre Mountain Bikes zĂŒcken oder in den Bergen herum kraxeln. Das wĂŒrde ich eh nicht durchhalten. Golf, einen Golfkurs ganz schnieke in einem Golfhotel buchen, das stelle ich mir ideal vor. Nun suche ich nach einem Golfhotel, das schön gelegen ist, und wo ein Golfkurs fĂŒr jede Stufe, also auch fĂŒr AnfĂ€nger wie mich, angeboten wird. Auf der Suche nach einem Golfhotel habe ich schon einige Seiten im Internet besucht, unter anderem diese: http://www.first-class-golf.com/first-class-golf-golfhotels-Algarve.html. Da kriegt man auf jeden Fall schon Lust auf einen Urlaub im Golfhotel.

Lebenslanger Sport, das kann Golf werden

Man muss ja auch weiter denken, und ich möchte bzw. muss sicher auch im Alter auf die Kalorien und auf ausreichende Bewegung achten. Nichts ĂŒbertreiben, aber regelmĂ€ĂŸige Bewegung, am liebsten an der frischen Luft. Das Problem beim Sport ist ja, dass man wirklich die perfekte Sportart finden muss, um wirklich dran zu bleiben. Sonst kommt schnell der Schweinehund und sagt, heute ist es zu kalt, zu windig.